Wissen Sie, was die letzten Worte vor der Kamera von Conrad Hilton waren? Dem Gründer der Hilton Hotels und dem Uropa von Paris Hilton? Der Duschvorhang sollte beim Duschen in der Wanne sein, nicht außerhalb. Er hätte diese Reichweite auch nutzen können, um für seine Hotels zu werben. Stattdessen hat er den Leuten einfach einen praktischen Tipp die Hand gegeben. Heute würde man sagen, das was er da gemacht hat, war Content Marketing. Er hat seiner Zielgruppe Wissen vermittelt und damit zum einen den Leuten geholfen, einen Mehrwert geschaffen und zum anderen Kompetenz gezeigt und Vertrauen aufgebaut und damit seine Marke gestärkt. 

In jeder Marketingmaßnahme steckt Lernpotential, das man entfalten sollte

Deutsche Unternehmen investieren 10% vom Umsatz ins Marketing

Wann sich ein eigenes Buch für Coaches, Experten und Berater lohnt

Wissen Sie, was die letzten Worte vor der Kamera von Conrad Hilton waren? Dem Gründer der Hilton Hotels und dem Uropa von Paris Hilton? Der Duschvorhang sollte beim Duschen in der Wanne sein, nicht außerhalb. Er hätte diese Reichweite auch nutzen können, um für seine Hotels zu werben. Stattdessen hat er den Leuten einfach einen praktischen Tipp die Hand gegeben. Heute würde man sagen, das was er da gemacht hat, war Content Marketing. Er hat seiner Zielgruppe Wissen vermittelt und damit zum einen den Leuten geholfen, einen Mehrwert geschaffen und zum anderen Kompetenz gezeigt und Vertrauen aufgebaut und damit seine Marke gestärkt. 

Die besten Business Hacks
in dein Postfach!

Mehr von uns gibt's hier​

Deutsche Unternehmen investieren 10% vom Umsatz ins Marketing

Wann sich ein eigenes Buch für Coaches, Experten und Berater lohnt

Leistungen

Mit dem eigenen Buch vom Ghostwriter als Experte positionieren

Podcasts, Erklärvideos und Werbevideos

Apps, die nicht nur technisch funktionieren, sondern vor allem nützlich und intuitiv zu bedienen sind

Als Marke positionieren und in Köpfen deiner Zielgruppe verankern

Texte und Videos für mehr Sichtbarkeit auf Google und Social Media

Gib deinen Inhalten ein Zuhause

M&A

Firma verkaufen oder Nachfolge vorbereiten

Innovationsführer sind die Marktführer von morgen

Performance Marketing

Durchstarten mit Werbung auf Google, Facebook, Instagram und TikTok

Der Weg zum skalierbaren Unternehmen

Kundenzugang aufbauen

Deine Visitenkarte im Internet

Wer ist James?

Jens Kuppe

Gründer & Geschäftsführer

– 42% des Studiums in einem Semester
– Zwischenstopps bei der Deutschen Telekom (Konzernstrategie), Porsche (Inhouse Consulting) und der OTTO-Gruppe
– Aufbau einer marktführenden Agentur für Ghostwriting (smartwriters.de)
– Gründer von James24.com

Maiko (Sheldon) Kuppe

CTO

– Mathematiker & Vollblut-Nerd – gewann die Mathe-Olympiade – erwirkte zu Schulzeiten eine Sondergenehmigung, die ihm erlaubte, bei Langeweile während des Unterrichts Harry Potter zu lesen
Eugenie Dsos - Projektmanagement

Eugenie Dsos

Projektmanagement

Mein Motto: Zuckerbrot für Kunden, Peitsche für Kollegen – Kümmererin – Steht immer mit einem Fuß auf dem Gas

Jens Unternehmer Tagebuch

Wissensdurst trifft Tatendrang. Die Welt aus der Brille eines ideengetriebenen Initiators.