James24 Erfahrungen

Referenzen

Referenz 1: Buch / eBook für einen Dienstleister

’Erstgespräch‘

Im Erstgespräch hatte der Kunde die Möglichkeit unseren Autor kennenzulernen.

Unser Kunde, ein Dienstleister im Finanzbereich, verfolgte das Ziel, seinen Expertenstatus auf dem Gebiet der Kapitalinvestition auszubauen. Die Anforderungen, Erwartungen und inhaltlichen Vorstellungen wurden mit unserem Projektmanager abgestimmt. Nach Projektbeginn erfolgte dann das Erstgespräch mit unserem Autor, welcher für die operative Umsetzung zuständig war.

’Konzeption‘

In der Vorbereitung werden Zielgruppen und Themen definiert.

Bevor wir mit der Verschriftlichung beginnen konnten, erstellten wir gemeinsam mit dem Dienstleister ein Brainstorming. Hierbei sammelten wir verschiedene Ideen rund um das Themengebiet „Kapitalinvestition“. Wir orientieren uns bei der Wahl der Inhalte also u.a. an häufigen Fragen / Suchanfragen der Zielgruppe.

’Verschriftlichung‘

Alle verschriftlichten Inhalte werden dem Kunden zeitnah zugesandt.

Da der Dienstleister zwei Kapitel des Produktbuchs sowie das Vorwort beisteuern wollte, mussten unsere versierten TexterInnen im Bereich Finanzen lediglich drei weitere Kapitel verfassen. Die zur Verfügung gestellten Inhalte wurden redigiert und entsprechend des gewählten Layouts formatiert, sodass ein einheitliches Design und Schriftbild entstand.

’Feedback‘

Regelmäßige Feedbackschleifen wurden durchgeführt.

Bevor das Buch veröffentlicht wurde, erhielt der Dienstleister ein Ansichtsexemplar. Anhand dessen gab er uns ein konkretes Feedback, welche Inhalte noch abzuändern sind. Auch während der gesamten Projektentwicklung standen wir ihm telefonisch und via E-Mail bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

’Vermarktung‘

Die Vermarktung übernahmen wir.

Ziel war es zielgruppen-relevante Medien zu identifizieren und zu kontaktieren. Hierzu zählen klassische Branchenmagazine, aber auch Talkshows. Wir setzten hier also auf PR um eine Reichweite zu erzielen.

’Endprodukt‘

Ein Buch als Marketing-Tool, welches Vertrauen schafft und den Expertenstatus untermauert.

Ein ähnliches Buch, jedoch bezogen auf die Stärken, Schwächen und Möglichkeiten von Kapitalinvestitionen, erstellten wir für den Dienstleister. Rund 90 Arbeitsstunden verbrachten unsere MitarbeiterInnen von James24 mit der Produktion und Vermarktung. Herausgekommen ist ein exklusives Buch, welches der Kunde auch bei seinen Fachvorträgen an Universitäten und auf Tagungen präsentiert.

Anmerkung: Bei dem abgebildeten Buch handelt es sich um ein Beispielprodukt, das nicht von James24 erstellt wurde, aber unseren Produkten ähnelt. Da unsere Kunden anonym bleiben wollen, können wir leider kein eigenes Beispiel veröffentlichen.

Referenz 2: Kinderbuch für Krankenhäuser

’Erstgespräch‘

Zu unseren wichtigsten Kunden zählen Fachkliniken und Krankenhäuser.

Die Klinikleitung eines renommierten Kinder- und Jugendkrankenhauses wandte sich mit dem Wunsch an uns, ein Buch für ihre kleine Patienten zu verfassen. Schließlich sie hatten bereits vielfach die Erfahrung gemacht, dass Kinder vor Eingriffen sehr ängstlich sind und nur wenig mit Operationen oder der Institution Krankenhaus anfangen können. So einigten wir uns darauf, ein bunt illustriertes Kinderbuch zu verfassen, indem der menschliche Körper ebenso wie das Klinikpersonal und die dortigen Behandlungsmethoden vorgestellt werden sollte. Von der ersten Idee über die Umsetzung bis hin zur Vermarktung betreuten wir das Projekt.

’Konzeption‘

Kinderbücher zu erstellen, ist eine Herausforderung, aber positiver Natur.

Da die Klinikleitung noch keine genaue Vorstellung von ihrem Kinderbuch hatte, setzten wir uns vor der Verschriftlichung zusammen und planten gemeinsam die Inhalte. Dabei stellte sich heraus, dass es für die kleinen Patienten besonders wichtig ist, alle Texte auch illustrativ nachvollziehen zu können. Schließlich behandelt das Krankenhaus auch Kleinkinder und Babys, die noch nicht lesen können. Anhand dieser Überlegungen erstellten wir einen ausführlichen Projektplan, inklusive Zeitbudget.

’Verschriftlichung‘

Eine einfache Sprache und ansprechende Illustrationen sind das A und O für Kinderbücher.

Da es sich um ein Kinderbuch handelte, mussten alle Texte in einfacher Sprache und mit möglichst wenigen Fachworten geschrieben werden. Deshalb beauftragten wir bei James24 unsere TexterInnen, die sich auf Kinder- und Jugendliteratur spezialisiert hatten. Sie wissen, wie man den kleinen Patienten das Krankenhaus, die Behandlungsmethoden und den menschlichen Körper leicht verständlich näherbringt. Parallel dazu erstellten die von uns engagierten GrafikerInnen alle Illustrationen.

’Feedback‘

Das Feedback unserer Kunden ist uns wichtig.

In jeden Bearbeitungsschritt weihten wir die Klinikleitung ein und sandten ihnen zeitnah alle ausgearbeiteten Texte und Illustrationen zu. Etwaige Änderungen arbeiteten wir unter Absprache mit ihnen sofort ein. Diese Feedbackschleife halten wir uns für jeden Auftrag vor, um unsere Produkte zur vollsten Kundenzufriedenheit zu erstellen. Erst als die Freigabe von der Klinikleitung kam, ging das Kinderbuch in den Druck.

’Veröffentlichung‘

Die Veröffentlichung

Für die Klinikleitung war es zweitrangig, Gewinn aus ihrem Kinderbuch zu schlagen. Vielmehr wollten sie dieses ihren kleinen Patienten und deren Eltern kostenfrei zur Verfügung stellen, sowohl als Informationsmaterial für Zuhause als auch während des Klinikaufenthalts. Darüber hinaus entschieden sie sich dafür, eine E-Book-Variante auf Amazon anzubieten, um einen größeren Patientenkreis zu erreichen und ihr Krankenhaus als pädiatrisches Zentrum vorzustellen.

’Vermarktung‘

Die Vermarktung ist ebenso wichtig wie der Content.

Während der Kunde sich dazu entschloss, das Kinderbuch in seinem Krankenhaus auszulegen und im persönlichen Gespräch zu promoten, übernahmen wir alle Online-Marketingmaßnahmen. Hierzu schrieben wir verschiedene Kinderärzte an und fragten sie, ob sie auf ihrer Webseite zum E-Book auf Amazon verlinken könnten. Ebenso suchten unsere Marketere nach Arztforen und -blogs, um entsprechende Beiträge zu verfassen.

’Endprodukt‘

Mit dem Kinderbuch hat das Klinikpersonal ein einmaliges Marketinginstrument in der Hand.

Rund 100 Arbeitsstunden steckten unsere TexterInnen, Marketere und IllustratorInnen in die Produktion und Vermarktung des Kinderbuchs. Das Ergebnis wurde von der Klinikleitung als auch von den kleinen Patienten als überaus positiv wahrgenommen. Viele Eltern entschieden sich sogar für die Behandlung ihres Sprösslings im Kinder- und Jugendkrankenhaus, da sie vorab von dem einmaligen Informationsmaterial gehört hatten.

Anmerkung: Bei dem abgebildeten Kinderbuch handelt es sich um ein Beispielprodukt, das nicht von James24 erstellt wurde, aber unseren Produkten ähnelt. Da unsere Kunden anonym bleiben wollen, können wir leider kein eigenes Beispiel veröffentlichen.

Referenz 3: Marketingbuch für einen Arzt

’Erstgespräch‘

Unsere Kunden sind unser Kapital.

Unser Kunde, ein frisch promovierter Arzt, entschied sich dafür, ein Marketingbuch von uns erstellen zu lassen. Sein Ziel war es, einen Patientenstamm für seine neue Praxis aufzubauen. Wir baten ihm an, das Projekt von der ersten Idee über die Verschriftlichung bis hin zur Vermarktung zu unterstützen.

’Konzeption‘

Um die Inhalte auf die Interessen der Leser abzustimmen erfolgte zunächst eine Zielgruppen- und Content Analyse.

Die Zielgruppen waren (potentielle) Patienten. Wir erstellten hierzu Personas, welche die Probleme, Wünsche, Interessen der Zielgruppe konkretisiert (Welche Patiententypen gibt es? Welche konkreten Interessen haben diese?). Die Analyse stellt die Grundlage für die Wahl der Inhalte dar.

’Verschriftlichung‘

Qualifizierte Autoren verfassen die Texte.

Die Verschriftlichung der Inhalte erfolgte durch unsere talentierten und fachlich ausgebildeten TexterInnen, die in den verschiedenen Fachgebieten der Medizin beheimatet sind. Einzig das Vorwort wurde vom Arzt beigesteuert und von uns in das Marketingbuch eingepflegt.

’Feedback‘

Die volle Kontrolle über das Projekt bleibt beim Kunden.

Während der gesamten Projektabwicklung standen wir im regen Austausch mit dem Arzt. Wir besprachen vorab alle Inhalte, die wir zu Papier brachten und sandten ihm die Ausarbeitungen zu. Änderungswünsche wurden von uns zeitnah eingearbeitet.

’Veröffentlichung‘

Der Ort der Veröffentlichung muss zielgruppenrelevant sein.

Die Veröffentlichung des Marketingbuchs erfolgte sowohl als E-Book auf Amazon als auch als Leseexemplar, welches in verschiedenen Praxen, Kliniken und anderen Gesundheitszentren kostenfrei ausgelegt wurde. Parallel dazu bat der Arzt das Produkt auf seiner neu erstellten Homepage zum Verkauf an.

’Vermarktung‘

Eine gute Vermarktung garantiert einen größeren Erfolg.

Alle PR-Maßnahmen wurden von James24 übernommen. Mithilfe der Zielgruppenanalyse recherchierten wir verschiedene Blogs, Foren und Social-Media-Seiten, auf denen wir für das E-Book und die Homepage des Arztes warben. Zudem erstellten wir fünf Online-Artikel für fachärztliche Magazine.

’Endprodukt‘

Das Endprodukt muss den Kunden und seine Praxis repräsentieren.

Das abgebildete Endprodukt ist ähnlich jenem Marketingbuch, das James24 für den Arzt erstellte. Rund 200 Arbeitsstunden steckten unsere fleißigen TexterInnen, Marketere, DesignerInnen und LayouterInnen in die Produktion und Vermarktung. Unser Kunde war mit dem Ergebnis sehr zufrieden und konnte sich binnen eines Jahres einen Patientenstamm von 497 Patienten aufbauen, Tendenz steigend.

Anmerkung: Bei dem abgebildeten Marketingbuch handelt es sich um ein Beispielprodukt, das nicht von James24 erstellt wurde, aber unseren Produkten ähnelt. Da unsere Kunden anonym bleiben wollen, können wir leider kein eigenes Beispiel veröffentlichen.

Referenz 4: Biografie für einen Manager

’Erstgespräch‘

James24 unterstützt Kunden individuell.

Ein Manager kam zu James24 mit dem Wunsch, eine Biografie über seine bisherige berufliche Laufbahn zu verfassen. Da er unsicher war, wie ein solches Projekt zu realisieren ist, beschlossen wir, ihn von der ersten Idee bis hin zur Vermarktung zu unterstützen.

’Konzeption‘

In einem persönlichen Treffen konnten Ghostwriter und Kunde sich kennenlernen.

Da sich die Biografie ausschließlich auf die berufliche Laufbahn beziehen sollte, unternahmen wir gemeinsam mit dem Manager ein Brainstorming. Hierbei notierten wir alle Höhepunkte und Rückschläge, die er während seiner gesamten Karriere erlebte. Auch wichtige Ratschläge für „seine Nachfolger“ sollten in der Biografie enthalten sein. Diese Informationen dienten uns dazu, die Kapitelstruktur als auch den Projektplan zu konkretisieren.

’Verschriftlichung‘

In wöchentlichen Intervallen wurden Telefonate geführt. Hier erfolgte Feedback auf die letzte Teillieferung sowie der Input für das nächste Kapitel.

Einzig das Vorwort und der Einbandtext wurden von unserem Kunden vorgegeben. Alle weiteren Kapitel wurden von unseren TexterInnen innerhalb von sechs Wochen verfasst, so wie es der Projektplan vorsah. Dabei sandten wir dem Manager zeitnah jedes Kapitel zur Durchsicht und Überprüfung aller Fakten zu, um den Wahrheitsgehalt und die Authentizität seiner Biografie zu wahren.

’Feedback‘

Regelmäßige Feedbackschleifen wurden durchgeführt. Änderungswünsche wurden kostenlos eingearbeitet.

Während des gesamten Projektzeitraumes stand es dem Manager frei, Inhalte seiner Biografie ergänzen, abändern oder korrigieren zu lassen.

’Vermarktung‘

Die Vermarktung erfolgte über PR.

Die Monetarisierung des Buches sollte nicht über den Buchumsatz selbst erfolgen. Stattdessen sollte das Buch als Marketing-Tool im Sinne des Personal Brandings genutzt werden. Es diente als Aufhänger für Events als Speaker und auch als Kommunikationsgrundlage für Seminare. Die Vermarktung erfolgte deshalb über die Identifizierung und Kontaktierung von zielgruppen-relevante Medien (Events, Talkshows, …).

’Endprodukt‘


Die Biografie muss authentisch und zugleich zielgruppenrelevant sein.
Über drei Monate und mehr als 400 Arbeitsstunden steckten unsere TexterInnen, LayouterInnen, DesignerInnen und Marketere in die Managerbiografie – mit vollem Erfolg. Denn die Erwartungen unseres Kundens bezüglich des Absatzes wurden weit übertroffen. Ebenso wurde er bereits mehrfach als Experte für Fachtagungen und Sitzungen eingeladen.

Anmerkung: Bei der abgebildeten Biografie handelt es sich um ein Beispielprodukt, das nicht von James24 erstellt wurde, aber unseren Produkten ähnelt. Da unsere Kunden anonym bleiben wollen, können wir leider kein eigenes Beispiel veröffentlichen.

Kundenstimmen

Besonders gut empfand ich die Zusammensetzung des Teams. Vor allem der Geschäftsführer legt Wert darauf, dass sich das Projekt auch finanziell auszahlt.

Mario

Ich fühlte mich während des gesamten Auftrags sehr gut aufgehoben. Überraschend war für mich, dass ich auch beim Druck und bei der Vermarktung unterstützt werde.

Dorothea

Klasse Arbeit. Es wurde immer pünktlich geliefert. Sich die Kommunikation mit dem Autor hat sehr gut funktioniert.

Philipp

Die Möglichkeit den Ghostwriter für mein Buch schon vor Projektbeginn kennenzulernen bestärkte mich in meiner Entscheidung einer Zusammenarbeit.

Martin

Super Arbeit! Mir war vor allem wichtig, dass die Gefühle und Emotionen im Text transportiert werden. Das hat der Autor sehr gut hinbekommen.

Martina